Über uns

Das OT-Heim St. Bonifatius, Haus der Jugend oder kurz HOT

Das Haus der Jugend besteht seit 1964 als Jugendzentrum und wird seit den 1970gern als Haus der Offenen Tür (kurz HOT) für Kinder , Jugendliche und junge Erwachsene von sechs bis 27 Jahren angeboten. Wir betrachten uns als Angebotshaus, welches Alters-, Geschlechts- und Kultur bezogen arbeitet. Das Haus verfügt über  verschiedenen Gruppenräume auf zwei Etagen. Dazu kommen noch das Café, der Saal, eine Kegelbahn sowie seit Neuestem eine Lehrküche für bis zu 15 Personen.

Die Vielfalt der Gruppen-, Musik-,Tanz- und Kinderangebote, Kino, Sport, Freizeit- und Ferienmaßnahmen wird vor allem durch eine hohe Zahl von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mitgestaltet.

Seit einigen Jahren, haben wir unser Angebot durch den Bereich des offenen Ganztages an der Bonifatiusgrundschule erweitert, der in der Zeit von 12 bis 16 Uhr ebenfalls in unserem Haus untergebracht ist. Seit 2009 betreuen wir zudem den Ganztag an der benachbarten  Erich-Klausener-Realschule.

Zudem besteht eine enge Kooperation insbesondere zur ebenfalls benachbarten Dietrich-Bonhoeffer-Schule, sowie anderen Vereinen, Häusern der OKJA auf Stadtebene und darüber hinaus.

 

Ansprechpartner:

 

dummymann platzhalter frau platzhalter frau platzhalter frau
 Jochen Thiemann  Sylvia Peter Danuta Zyrek-Lippok Caroline Enbergs
  • Einrichtungsleitung
  • Offene Kinder- und Jugendarbeit
  • Kooperation mit Schule / Schulsozialarbeit
  • Koordinatorin Offene Ganztagsgrundschule
  • Offene Kinder- und Jugendarbeit
  • Offene Kinder- und Jugendarbeit
  • Offene Ganztagsgrundschule

 

 

 

Back to Top